SEO Einstieg: Kurzanleitung für Ihre Homepage

Der SEO Einstieg fällt Ihnen schwer? Sie wollen wissen, wie man bei Google groß rauskommt, SEO ist aber noch ein Buch mit 7 Siegeln für Sie? Lesen Sie in meiner SEO-Kurzanleitung zur Website-Optimierung, wie Sie einfach ins Thema einsteigen und loslegen können.

Themen der SEO Kurzanleitung:

  • Suchmaschinenmarketing: Unterschied zwischen SEA und SEO
  • Bezahlte Ergebnisse (Google Ads) und organische Ergebnisse (eigene Optimierung)
  • Aufbau von Suchergebnisseiten (SERPs)
  • Erstellen eines einfachen SEO-Textes: Überschriften, Länge, Keyword-Einbindung
  • Aufbau der Metatags title und description
  • Darstellung der Metadaten im Quellcode
  • Die Suche nach geeigneten Keywords

Fachbeiträge im Ryte Magazin (www.ryte.com):

» Semantic SEO Guide 
» International SEO Guide – Optimierung mit hreflang und Co. 
» Monster der Webseitenoptimierung – Das Weiterleitungs-Monster 
» Monster der Webseitenoptimierung – Das Thin Content-Monster 
» Pagination – Der Praxisguide für Einsteiger 

Aktuelle Gastartikel / Interviews:

» Personen aus der Szene: Kathrin Schubert im Interview
» 5 Gründe, warum deine Seiten von Google nicht indexiert werden
» Wie schreibe ich gute SEO-Texte?  

Fragen zur Optimierung Ihrer Website oder zum Local Online Marketing?
Antworten via Tel. 089-54806650 oder contact@kathrin-schubert.de!

Gute SEO Texte schreiben

Können Sie gute SEO Texte schreiben? Als erfahrene Texterin behaupte ich: ja – aber! Man muss auch wissen, wie Suchmaschinen ticken, beobachten, wann sich Algorithmen ändern und auf welcher Technik sie basieren. Ständig auf dem Laufenden zu bleiben ist mühsam und lenkt vom Tagesgeschäft ab.

Gute SEO Texte schreiben sich nicht nebenbei. Die Platzierung in Google-Suchergebnissen zu kontrollieren, neue Suchwort-Kombinationen zu testen und Analyse-Tools zu bedienen, sind ein full-time job, den Sie am besten erfahrenen Textern anvertrauen. So können Sie sich ganz auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren.

Wofür steht SEO genau?

SEO steht für „Search Engine Optimization“ (Suchmaschinenoptimierung) und gehört zum „Search Engine Marketing“ (Suchmaschinenmarketing). Als Texterin schlage ich jedoch Alternativbegriffe für die Abkürzung vor: Sinn – Ehrlichkeit – Ordnung.

  • SEO mit Sinn – und Verstand:
    Für ein nachhaltig gutes Ranking reicht es nicht aus, in bestehende Texte Keywords zu streuen. Um gute Webtexte zu schreiben, darf Suchmaschinenoptimierung nicht zum Selbstzweck werden. Suchbegriffe müssen sehr klug und sinnvoll positioniert werden. Wer Sinnzusammenhänge durch ihre ständige Wiederholung auseinander reißt, verärgert seine Leser ebenso wie den Googlebot. Fordern Sie mich heraus, ich schreibe für Sie suchmaschinenoptimierte Texte mit Sinn und Verstand.
  • SEO mit Ehrlichkeit – und Authentizität:
    Sie kennen Ihre Ziele und können sie gut ausformulieren. Den SEO-Schliff kann ein erfahrener Texter übernehmen. Denn um eine Zielgruppe zu erreichen, braucht es mehr als Schlüsselwörter. Wichtig ist vor allem, authentisch zu bleiben und sich nicht für ein gutes Google-Ranking zu verbiegen.
  • SEO mit Ordnung – und einer ansprechenden Optik:
    Ihre Homepage hat ein exzellenter Webdesigner erstellt? Sie weist eine gute Navigation auf und ist benutzerfreundlich strukturiert? Gut. Aber dasselbe muss für die Inhalte gelten. Ein erfahrener Webtexter schreibt spannende Stories über noch so trockene Themen. Er kreiert spannende Überschriften und „sprechende“ URLs unter der Beachtung wichtiger Keywords mit dem Ziel, Ihre potenziellen Kunden mit informativen Inhalten zu fesseln. Denn auch online muss Lesen Spaß machen! Verzichten Sie auf Keyword Stuffing, also die inflationäre Nutzung von Schlüsselbegriffen im Text.

Gute SEO Texte nur lektoriert veröffentlichen!

Der schönste Online-Text verliert seinen Reiz, wenn sich Fehler einschleichen. Google erkennt semantische Zusammenhänge zwar oft. Aber Ihre Leser enttäuschen Sie mit Rechtschreib- oder Grammatikfehlern ebenso wie mit schlecht recherchierten Informationen.

Gerne unterstütze ich Sie als Webtexterin und von der Akademie der Medien zertifizierte Freie Lektorin bei der Erstellung oder Überarbeitung Ihrer Website. Schicken Sie mir einfach eine E-Mail an contact@kathrin-schubert.de oder rufen Sie mich an unter 089-54806650.

Lesen Sie mehr zum Thema in meinem Gastbeitrag „Wie schreibe ich gute SEO-Texte?“ auf Unternehmer.de.

Mobilfreundliche Website: ein Must-have!

Mobilfreundliche Websites werden immer wichtiger, denn der mobile first index wird langfristig bedeutender als der Desktop-Index. Und was das Page Experience Update im Mai 2021 bringt, steht in den Sternen. Bereiten Sie sich auf die Veränderungen vor.

Was ist Responsive Design?

Online-Leser und Suchmaschinen bevorzugen mobilfreundliche Websites, denn sie sind auf kleine Displays zugeschnitten. Google will Usern so wertvollen Content wie möglich liefern, und das so schnell wie möglich. Seiten und Bilder, die sich nur langsam aufbauen und auf dem Smartphone schwer bedienbar sind, sollten also optimiert werden.

Texte für mobilfreundliche Websites

Das Google Webmaster Tool „Test auf Optimierung für Mobile Geräte” analysiert die Lesefreundlichkeit Ihrer Seite. Erscheint der schmeichelhafte Satz „Großartig! Diese Seite ist für Mobilgeräte optimiert“, sind Sie auf der sicheren Seite. Lesen Sie „Nicht für Mobilgeräte optimiert“, sollte die Seite ein Responsive Design bekommen. Ihr Webdesigner ändert hierfür den HTML-Code und Grafiken, bis die Seite mobilfreundlich wird.

Bisher mussten Leser mühsam auf bestimmte Bereiche zoomen, um relevante Informationen zu finden. Das fällt nun weg, die Seite wird barrierefrei und mobilfreundlich. Doch auch Texte müssen mobilfreundlicher werden und schnell auf den Punkt kommen. Ihre Kunden wollen präzise Antworten und gut formulierte Inhalte.

Mobile first index

Google hat schon 2016 in seinem Webmaster Central-Blog angekündigt, dass es einen Ranking-Boost für mobilfreundliche Seiten geben werde. Google will Usern so wertvollen Content wie möglich liefern, und das so schnell wie möglich. Seiten und Bilder, die sich nur langsam aufbauen und auf dem Smartphone schwer bedienbar sind, sollten also optimiert werden.

Die mobilen Suchergebnisse werden langfristig wichtiger als die Ergebnisse am Desktop PC. Diese Entwicklung ist konsequent, denn User-Experience und Ladegeschwindigkeit gehören zu den wichtigsten Rankingfaktoren. Sie haben noch keine mobilfreundliche Website? Dann gibt es viel zu tun in Sachen Design und Text.

AMP und Page Experience Update 2021

Der Open-Source-Standard AMP (Accelerated Mobile Pages) wurde für News-Publisher entwickelt. Es ermöglicht ein fast verzögerungsfreies Laden auf Smartphones, Tablets und, Desktops. Laut Google werden AMP-Seiten aber wie gewöhnliche Websites gesehen und stellen keinen Ranking-Vorteil dar.

Publisher verlieren ihr Alleinstellungsmerkmal für die Top Stories, wenn im Rahmen des Page Experience Updates im Mai 2021 die Karten neu gemischt werden. Aber was auch immer der neue Algorithmus auf Lager hat – eine mobilfreundliche Website brauchen Sie!

Gerne empfehle ich Ihnen kompetente Webdesigner und unterstütze Sie selbst mit Texten für mobilfreundliche Websites. Bereiten Sie sich auf das neue Update vor!

Seotexterin in München

Als vielseitige  Seotexterin in München erstelle ich Content für Webpräsenzen und Social-Media-Auftritte. Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verlassen sich auf meinen kundenorientierten Schreibstil und mein professionelles Lektorat. Ich richte für Sie WordPress Blogs ein und optimiere bestehende Texte. 

Eins vorweg: Unter dem Begriff „Seotexte“ verstehe ich qualitativ hochwertige Inhalte für Unternehmenswebseiten, Fachbeiträge für Online-Magazine  sowie Content für Unternehmerblogs. Reine Produkt- und Kategorietexte finden sich nicht in meinem Portfolio. Für diese Texte kann ich Ihnen jedoch Profis aus meinem Netzwerk empfehlen.

SEO Texten ist eine Kunst!

Suchmaschinenoptimierung ist beim Webtexten die Kür. Ich streue in meine Texte nicht sporadisch Keywords ein, sondern überzeuge mit gut recherchierten, treffenden Inhalten – und behalte die Google-Spielregeln immer im Blick.  So gewinnt Content nicht nur die Aufmerksamkeit des Googlebot, sondern auch das Interesse ungeduldiger User. Auf dem Blog der Seotexterin in München finden Sie Neues aus der Google-Welt und effektive Tipps für gute SEO-Texte.

Leistungen der Seotexterin in München

  • Ich entwickele überzeugende Texte und kreative Headlines, die sowohl User als auch Google gerne lesen.
  • Meine fundierten Recherchen garantieren Aktualität und korrekte Angaben.
  • Zielgruppenrelevante  Themen arbeite ich auf und setze sie je nach Medium um.
  • HTML habe ich als vierte Fremdsprache gelernt  und editiere auf Wunsch im Quellcode.
  • Mit mir als Textberaterin lernen Sie mehr über wichtigen Sicherheitsupdates und Datenschutzbestimmungen im Internet.
  • Als ausgebildete Verlagslektorin übernehme ich die Endkorrektur von Korrekturschleifen.

Ich unterstütze Sie gerne bei der Optimierung Ihrer Webseite. Schreiben Sie mir eine E-Mail an contact@kathrin-schubert.de oder rufen Sie mich an unter 089-54806650 bzw. 0175-5645601. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Website www.kathrin-schubert.de