Alle Artikel in der Kategorie “Online Marketing

Kommentare 0

Website mobilfreundlich gestalten!

„Für Mobilgeräte“: Diese zwei Worte können das Ranking von Websites ab sofort deutlich verbessern. Website-Betreiber, die ihre Onlinepräsenz durch „Responsive Design“ mobilfreundlich gestalten, belegen oft die ersten Plätze. Google wertet sie nach eigenen Angaben seit letztem April merklich auf. Für Mai 2016 hat Google eine weitere Aufwertung des Responsive Designs angekündigt. Auf folgende Punkte müssen Sie in Zukunft achten.

Was ist Responsive Design?

Immer mehr Leser nutzen Smartphones und Tablets mit Internet-Zugang. Und sie bevorzugen Seiten, die auch auf kleinen Displays gut lesbar sind. Besuchten 2012 „nur“ 35% der User Websites von ihrem mobilen Endgerät aus, waren es 2014 schon 69%. Es ist einfach praktisch, Wartezeiten in Cafés oder in der U-Bahn mit Internetrecherchen zu überbrücken oder ein paar E-Mails zu beantworten.

Weiterlesen

Kommentare 0

Die ideale Domain finden

Die ideale Domain ist ein wichtiger Rankingfaktor und damit essenziell für Online- und Suchmaschinenmarketing. Wer nicht gerade Miele, Siemens oder Bosch heißt, muss kreativer in seiner Domain-Wahl sein. Das SEO-Texten beginnt also nicht erst beim Content einer Internet-Präsenz. Auf folgende Punkte sollten Sie achten.

Denken Sie an Ihre Kunden!

Fokussieren Sie von Anfang an Ihre Kunden. Wer sind Ihre Zielgruppen? Unter welchen Stichwörtern sollen und wollen diese Ihre Dienstleistung oder Ihr Gewerbe finden? Wo finden Sie Ihre Klientel? Wollen Sie lokal sichtbar sein? Dann integrieren Sie Ihre Stadt in die URL. So generieren Sie automatisch „digitale Laufkundschaft“.

Weiterlesen

Kommentare 1

Lokales Ranking für KMUs

Lokales Ranking spielt bei Suchanfragen eine wichtige Rolle, und Googles Dienste bieten große Chancen für KMUs. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen Google Maps, Google Places, Google Plus Local und Google My Business? Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Google Plus Local als Online-Verzeichnis

Google Places dient Google als digitales Branchenbuch für lokale Einträge. Es wurde 2012 umbenannt in Google Plus Local. Auf Google Maps werden die Branchenbuch-Einträge auf Stadtkarten angezeigt. Und seit Juni 2014 ist das wichtigste Profil für kleine und mittelständische Unternehmen Google My Business.

Weiterlesen